Prof. Dr. WERNER Fröhlich


Der Gründungs-Präsident der New-Leadership-Academy Prof. Dr. Werner Fröhlich kann auf eine langjährige Berufs- und Führungspraxis in Industrie (BMW AG, AUDI AG), in eigener Unternehmensberatung (MANAGE•ING International Consult GmbH) sowie im Wissenschaftsbereich (Universität St. Gallen, Europa-Universität Flensburg, Präsident der Donau-Universität Krems/AT) zurückblicken.

 

Bereits seit Studientagen, mit einer Diplomarbeit über „Lernerfolg von zwischenmenschlichen Verhaltens-Trainings“ und langjähriger Praxis im Personalmanagement, gilt das besondere Interesse von Prof. Fröhlich den Auswirkungen gelebten Führungsverhaltens im Unternehmensalltag. Nach wie vor oder sogar stärker denn je zeigt sich in nahezu allen Umfragen eine deutliche Steigerung der Unzufriedenheit von MitarbeiterInnen mit ihren Führungskräften, die daran sicher nicht ganz unschuldig sind. Dieser Befund war Anlass für die Gründung der New-Leadership-Academy durch Prof. Fröhlich, um für junge Führungstalente bereits vor ihrem Berufsstart während eines Studiums oder auch einer anderen Ausbildung eine gezielte Qualifikations- und Kompetenzförderung auf dem Weg zum Young Leader zu realisieren.  

 Für weitere Einblicke und Hintergründe

Univ.-Prof. Dr. Werner Fröhlich
Download
Froehlich_C.V._2019_03.pdf
Adobe Acrobat Dokument 155.0 KB


(Quelle: HR Performance 1/2019, www.hrperformance-online.de)